S7-PROG1

Werkmaatschappij 
Schultz Erbse
S7-300/400 Programmierung
Kurstyp 
Siemens STEP7 Classic
Zielgruppe 

Mitarbeiter, die SIMATIC S7 SPS programmieren werden und/oder systematisch Programme entwerfen sollen. Zum Beispiel Anfänger unter den SIMATIC-Programmierer und -Installateuren, sowie Service- und Wartungsmitarbeiter, die einfache Programme oder Programmänderungen herstellen sollen.

Vorwissen 

Modul S7-BASIS oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen.

Ziel 

Nach dem Folgen dieses Moduls kann der Kursteilnehmer:
• Ein Steuerungskonzept herstellen
• Systematisch entwerfen und strukturiert programmieren
• Zustandsdiagramme entwerfen und diese in S7-Programme umsetzen
• Grundfunktionen in Bausteinen programmieren
• Informationen aus Datenbausteinen verwenden

Inhalt 

• Allgemeine Einleitung zum Programmieren, Anwendungsuntersuchung, E/A bestimmen.
• S7-Projekt erstellen und den  STEP7-Baustein-Editor verwenden.
• Bausteine mit STEP7-Entwicklungssoftware programmieren in:
- Anweisungsliste (AWL)
- Kontaktplan (KOP)
- Funktionsplan (FUP)
• Systematisch entwerfen mithilfe von Zustands- Diagrammen
• Strukturiert programmieren
• Datenformate (elementar)
• Datenbausteine erstellen/mit Informationen aus Datenbausteinen arbeiten
• Grundfunktionen programmieren
• Gleichungen und Lade-/Transferierfunktionen programmieren
• Verwendung von Bibliotheken und SFCs in STEP7
• Praxisübungen

Preis 
€ 765,00
Dauer 
2 Tage
Datum und Ort